Gemüse selber ernten im TeilGarten

Die Ernte begann 2013 mit der Übergabe der Parzellen am 11. Mai

 

2017 gibt es wieder Gemüse-Parzellen zum selber ernten

 

Wie funktioniert das?

 

• die Parzellen von 20, 30, 40, 60 oder 80 qm müssen vorab fest gebucht werden bis 9. April

• wir bepflanzen die Fläche bei Ditterke dann mit über 25 Gemüsesorten, dazu gibt es

  ein Gemeinschafts-Kräuterbeet
• im Mai werden die Parzellen dann übergeben
• für den Rest der Saison bis Oktober kümmern sich die TeilGärtner dann selbst

   um die Fläche
• für das Jäten, Gießen und Ernten stehen Geräte und Wasser zur Verfügung
• wöchentlich 1 bis 2 Stunden sollten eingeplant werden
• Flächen zum Parken und Spielen sind vorhanden
• für abgeerntete Reihen stellen wir Pflanz- und Saatgut zur Verfügung

   (die EU-Bio-Verordnung muss eingehalten werden)
• Informationen stellen wir  auf der Homepage, per Newsletter und an

   Beratungstagen zur Verfügung – auch Ungeübte können mitmachen
• für Urlaubszeiten sprechen Sie mit den Parzellennachbarn, oder wir finden eine

   andere Lösung
• die Preise für eine Parzelle betragen in dieser Saison 110 € für 20 qm,

160 € für 30 qm,

200 € für 40 qm,

285 € für 60 qm,

350 € für 80 qm.

 

Für weitere Informationen oder Buchungen kontakten Sie uns gern.

 

Die Bedingungen für die Saison 2018 werden im Februar eingestellt.

 

Die Ernte endet im Oktober